Trotz Wetterumschwung

Am Montag endet situative Winterreifenpflicht

Österreich
15.04.2024 07:23

Die situative Winterreifenpflicht endet am Montag. Allerdings wird empfohlen, den Reifenwechsel aber nicht nur vom Datum, sondern auch von der aktuellen Wetterlage abhängig zu machen. 

Der April ist bekanntlich für seine plötzlichen Wetterumschwünge berühmt, auch am Wochenbeginn steht uns einer bevor.

Grundsätzlich gilt für den Wechsel: Erst wenn es tatsächlich über einen längeren Zeitraum wärmer ist, ist dieser aus Sicherheitsgründen angebracht.

Winterreifen sind für die kalte Jahreszeit ausgelegt und weisen bei hohen Temperaturen einige Schwächen auf. So kann es beispielsweise zu einem längeren Bremsweg oder auch zu stärkerem Verschleiß kommen. Auch das Fahrverhalten kann leiden.

Dazu sollte der Reifenwechsel in einer Werkstatt oder in Stützpunkten der Autofahrerclubs gemacht werden, empfiehlt der ÖAMTC. Auch die Lagerung der Reifen spielt für den Erhalt der Qualität eine wesentliche Rolle.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele