Grandioser Saisonstart

Mehr Gäste: Tourismus setzt zu Luftsprüngen an

Burgenland
14.04.2024 15:00

Einen Saisonstart wie aus dem Bilderbuch legte der Burgenland-Tourismus hin. Dank sommerlicher Temperaturen wird schon fleißig geradelt. Ob See-Opening oder Kultur-Genuss-Kampagne – an den nächsten Marketingprojekten werde mit Hochdruck bereits gearbeitet, schickt Geschäftsführer Didi Tunkel voraus.

Bereits die ersten beiden Monate dieses Jahres brachten kräftige Nächtigungszuwächse und Rekorde. Mit mehr als 307.000 Übernachtungen machte das Plus gegenüber dem Vergleichszeitraum 2023 zehn Prozent aus. In dieser Tonart geht es weiter. Für März zeichnet sich mit den bisher vorliegenden Daten noch vor der offiziellen Auswertung ein absolutes Spitzenergebnis ab.

Doskozil lobt Traumstart
„Das ist ein Traumstart, den wir mit den vielen burgenländischen Top-Betrieben und Mitarbeitern für die Saison 2024 hingelegt haben“, freut sich Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Er sieht in der höchst erfolgreichen Entwicklung nicht nur die Fördermaßnahmen bestätigt. Doskozil begeistert auch der Weg des Burgenlandes als „erstklassiges Reiseziel mit dem frühesten Frühling in Österreich“. Diese Position will er festigen.

Doskozil und Tunkel freuen sich über die positive Resonanz der Burgenland-Gäste. (Bild: LMS)
Doskozil und Tunkel freuen sich über die positive Resonanz der Burgenland-Gäste.

Eine Blitzumfrage im ganzen Land zeigt, dass der Markt hart umkämpft ist. Den meisten Betrieben sei es mit cleveren Marketingstrategien jedoch gelungen, zum frühen Termin der Osterferien für eine hohe Auslastung zu sorgen, erklärt Didi Tunkel, Geschäftsführer des Burgenland-Tourismus.

Der Gesundheit zuliebe
Vor allem die Thermen, Wellnesshotels und der Gesundheitssektor sowie attraktive Familienangebote seien besonders gefragt gewesen, heißt es. Rund um den Neusiedlersee hatte Ostern einen ersten großen Gästeschub gebracht. So war etwa der Campingplatz in Podersdorf ausgebucht, das Strandbad zählte bereits mehr als 4000 Besucher – viele Surfer und Segler gar nicht eingerechnet.

Fakten

Der Februar schloss im Burgenland mit 157.513 Nächtigungen und einem Plus von 12,3 % zum Vergleichsmonat 2023 ab. Diese Zahl übertrifft das bisherige Rekordergebnis aus dem Jahr 2020 um vier Prozent. Auch die Anzahl der Ankünfte im Februar erreichte mit 59.212 einen neuen Höchstwert, was einem Zuwachs von 15,2 % gegenüber 2023 entspricht. 86,4 % der Übernachtungen entfielen auf Gäste aus dem Inland. Bei den inländischen Übernachtungen gab es einen Anstieg um 14,1 %, während die Nächtigungen der ausländischen Gäste um 2,3 % gegenüber dem vergangenen Jahr zunahmen.

Gespannt, wie es weitergeht
Noch zurückhaltend sind die Touristiker – trotz des derzeit sommerlichen Wetters – mit ihrer Einschätzung der Auslastung im April. Voller Zuversicht blicken sie hingegen dem Mai mit etlichen Feiertagen entgegen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
16° / 23°
stark bewölkt
12° / 25°
wolkig
15° / 24°
starke Regenschauer
15° / 25°
stark bewölkt
14° / 24°
wolkig



Kostenlose Spiele