Keine Kandidatur

Der nächster junge ÖVPler nimmt den Hut

Vorarlberg
23.02.2024 11:11

Nach Steve Mayr (41) und Thomas Winsauer (45) hat nun auch Raphael Wichtl (31) entschieden, bei der Landtagswahl im Herbst nicht mehr zu kandidieren. Auch der Nationalrat ist für den Bregenzer kein Thema. Er will sich ganz auf die Familie konzentrieren - im Mai erwarten seine Frau und er das erste Kind. „Politisches Engagement erfordert 100 Prozent Überzeugung, viel Kraft und Aufmerksamkeit und wenn das nicht mehr gegeben ist, ist es an der Zeit, Platz zu machen“, ließ Wichtl wissen.

Nach fünf Jahren im Landtag zieht der Landesobmann der Jungen ÖVP (JVP) eine durchaus positive Bilanz: „Ich denke, dass wir sehr viel für die Vorarlberger Jugend erreicht haben, unter anderem der Nachtzug für Vorarlberg, eine Notschlafstelle für die Jugend in Dornbirn oder auch mehrere Chancen-Pakete für die jungen Menschen.“

Noch keine Entscheidung über Nachfolge
Auch sein Engagement als Obmann der JVP will der 31-Jährige noch in diesem Jahr beenden. „Es gibt aber weder einen Termin noch einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin“, betont Wichtl. Ob es eine Entscheidung vor der Listenerstellung für die Landtagswahl gibt und die JVP ihren neuen Obmann bzw. Obfrau auf einem aussichtsreichen Platz positionieren kann, ist damit ebenso offen.

Ganz aus der Politik verabschiedet sich Wichtl aber nicht. Neben den genannten Aufgaben ist der Bregenzer auch Ersatzmitglied in der Stadtvertretung. „Für mich war politisches Engagement auf Landesebene immer zeitlich begrenzt, ich werde mich jedoch weiterhin mit viel Motivation in der Bregenzer Volkspartei für meine schöne Heimatstadt engagieren.“

Mit dem Abgang von Wichtl scheinen der ÖVP so langsam die „U-50-Männer“ auszugehen. Zur Wiederwahl bereit sind bisher nur Bernhard Feuerstein, Patrick Wiedl (beide 40) und Harald Witwer (46).

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
0° / 5°
Schneeregen
1° / 8°
einzelne Regenschauer
2° / 9°
leichter Regen
2° / 10°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele