Erfolg nach 58 Minuten

ÖTV-Youngster startet in Tunesien mit Blitzsieg

Vorarlberg
20.02.2024 13:55

Gelungener Auftakt für Joel Schwärzler beim ITF-M15-Hardplatzturnier im tunesischen Monastir. Der 18-Jährige benötigte gerade einmal 58 Minuten, um den an Nummer acht gesetzten Italiener Lorenzo Carboni mit 6:1 und 6:4 vom Platz zu fegen. 

Schwärzler gewährte seinem Gegner keine einzige Breakchance und nutzte im Gegenzug alle drei sich ihm bietenden Möglichkeiten, um das Service des 17-Jährigen - der in der ATP-Weltrangliste als 695. um 456 Positionen besser klassiert ist als der Vorarlberger - zu durchbrechen.

Im Achtelfinale trifft das Ländle-Ass nun auf den Sieger des Duells zwischen dem US-Amerikaner Andrew Fenty und dem Russen Igor Kudriashov. Im Doppel ist der Vorarlberger diese Woche nicht engagiert.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
0° / 4°
Schneeregen
1° / 6°
Schneeregen
2° / 7°
Regen
2° / 7°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele