Neues für die Gastro

Regionales bis zu Fleisch aus dem 3D-Drucker

Tirol
29.11.2023 14:00

Die nahende Wintersaison veranlasste Gastro- und Hotellieferant Neurauter*frisch, seinen Kunden „zwischen Bodensee und Achensee“ kulinarische Neuigkeiten zu präsentieren. Die „Weltneuheit Fleisch aus dem 3D-Drucker“ polarisierte in der illustren Runde der Geschäftspartner.

So manch Außenstehender würde staunen, welche Dimension die in Ötztal-Bahnhof beheimatete Firma Neurauter*frisch angenommen hat. Ein „American Dream“ vom Eiermann (1969) bis zum Partner für Hotellerie und Gastronomie mit 18 Lkw und 54 Mitarbeitern. „Vom Bodensee bis zum Achensee“ – wie Juniorchefin Klara sagt – sind die Geschäftspartner ins „Greenvieh“ nach Mieming gekommen, um sich für die kommende Saison vor allem kulinarisch inspirieren zu lassen.

3-Hauben-Koch, Sushi und Patissier des Jahres
Zu verlockend war für über 300 Gastronomen das, mit dem Peter und Klara Neurauter gelockt hatten: Lukas Neier, 3-Hauben-Koch im Köhle in Serfaus, Michael Hollaus, Patissier des Jahres 2021, Chang und sein Sushimeister Kaewwang aus München, um nur einige zu erwähnen. Doch mitten in der Internationalität – mit Käse aus Belgien ist die Botschaft „regional“ vielleicht etwas überstrapaziert – auch bekannte Gesichter wie etwa Alt-Landesrat Anton Steixner, dessen Riesensaiblinge den Weg auch in die Spitzengastronomie finden. „Die Fischzucht hat jetzt meine Tochter Maria übernommen“, berichtet er.

„Fleisch vom 3D-Drucker“ sind fleischlose Proteine
Für viele war zweifellos die „absolute Weltneuheit“, wie in der Einladung angekündigt, die skurrilste Neuigkeit: Fleisch aus dem 3D-Drucker! „Das ist natürlich Fleischersatz“, präzisiert Markenmanager Helmuth Hirschegger, „der 3D-Drucker steht in Holland und druckt die Produkte mit verschiedenen Proteinen aus – wie Soja, Erbsen oder Linsen. Tatsächlich eine Weltneuheit, entwickelt von 80 Wissenschaftlern.“ Hirschegger will nun als Exklusivpartner versuchen, das fleischlose Produkt auch in der Tiroler Gastronomie zu etablieren. Ansonsten jagte eine Köstlichkeit die andere auf zwei Etagen. Der Winter kann kommen, zumindest kulinarisch ist man bereit.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele