Seit 2 Tagen vermisst

Große Suchaktion: Jäger (82) kam nicht nach Hause

Kärnten
01.05.2024 20:00

Rund 50 Einsatzkräfte unterschiedlichster Blaulichtorganisationen suchten am Dienstagabend nach einem 82-jährigen Jäger, der verschwunden ist. 

Um 20.44 Uhr wurde am Montag bei der Polizei in Hermagor die Abgängigkeit des 82-Jährigen gemeldet. „Dieser sei um etwa 17:00 Uhr von der Jagdhütte ‚Gemauerte Hütte‘ etwa 1.400 Höhenmeter alleine in Richtung Tal gegangen und nicht zu Hause angekommen“, schildert ein Beamter die Einsatzmeldung. Sofort eilte ein Großaufgebot an Helfern – darunter Bergretter, Spür- und Suchhunde, Hubschrauber und sogar Drohnen – zum Einsatzort, der sich im Bereich Zuchengraben (Graslitze) auf Höhe Förolach befindet. „Das Gebiet ist steil und felsdurchsetzt“, erklärt die Polizei, wie anspruchsvoll sich die Suchaktion gestaltete. 

Suche wegen Wetter abgebrochen
Stunden vergingen, sogar tagelang suchten die Einsatzkräfte nach dem vermissten Jäger – ohne Erfolg. „Die eingeleitete Suchaktion verlief am Dienstag negativ und musste am Mittwoch um 16 Uhr wegen aufkommenden schlechten Wetters abgebrochen werden“, so die Polizei. Vom 82-Jährigen fehlt also seit mehr als 48 Stunden jede Spur.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele