Opfer aus Tschechien

Zickzackkurs kurz vor tödlichem Flugzeugabsturz

Oberösterreich
25.11.2023 20:57

Das Kleinflugzeug war am Samstag offenbar von Tschechien aus auf dem Weg nach Kroatien. Über dem Kasberg verschwand die Maschine vom Radar. Es begann eine stundenlange Suche bei winterlichen Bedingungen. Bergretter fanden die Leichen schließlich im tief verschneiten Gelände, es soll sich um tschechische Staatsbürger handeln.

Traurige Gewissheit herrschte am Samstagnachmittag nach einer stundenlangen Suche in Oberösterreich. Die Austro Control meldete zu Mittag dem zuständigen Sportflughafen Scharnstein, dass ein Leichtflugzeug über dem Kasberg plötzlich vom Radar verschwunden war. Die Experten alarmierten auch sofort die Einsatzkräfte.

Suche aus der Luft abgebrochen
Umgehend wurde eine großangelegte Suchaktion gestartet, auch aus der Luft wurde mit einem Polizeihubschrauber und dem Notarzthubschrauber „Martin 3“ nach dem vermissten Flugzug gesucht. Der Einsatz wurde aber wegen der schlechten Sichtverhältnisse und dem vielen Schneefall rasch wieder eingestellt.

Erste Wrackteile gefunden
Gegen 14 Uhr gab es dann die ersten Anzeichen, dass die einmotorige Rockwell Commander 112B aus dem Jahr 1977 tatsächlich abgestürzt war. Im Bereich der Sepp-Huber-Hütte wurden Wrackteile gefunden. Zwei Stunden später stießen die Einsatzkräfte schließlich tatsächlich auf das Wrack im tief verschneiten Gelände. Für die vier Passagiere - laut Polizei zwei Frauen und zwei Männer aus Tschechien - gab es keine Rettung mehr.

Im Zickzackkurs unterwegs
Die Maschine mit deutscher Kennung war laut einem Online-Flugradar um 9.14 Uhr am tschechischen Flughafen Strunkovice gestartet. Das Ziel war offenbar die kroatische Stadt Medulin, doch so weit kam sie nicht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird jetzt vom Landeskriminalamt Oberösterreich ermittelt. Auf dem Radar sieht man, dass die Maschine kurz vor dem Absturz im Zickzackkurs unterwegs war. Eine Obduktion der geborgenen Leichen wurde angeordnet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele