„Forsthaus“

Das sind die neuen Rampensäue

TV
24.11.2023 06:02

Satans Bratan aka Erik und Mio gewinnen die ATV-Trash-Show und damit 20.000 Euro

(Bild: kmm)

Das ATV-„Forsthaus“ hat seine neuen „Rampensäue“ gefunden: Im Kampf um eben diesen Titel und 20.000 Euro konnten sich bei der rot-weiß-roten Trash-TV-Show Satans Bratan aka Erik und Mitstreiter Mio letzten Endes durchsetzen. „Nach zwölf Tagen ist es eine enorme Erleichterung, draußen zu sein und noch den Sieg mitgenommen zu haben“, so Entertainer Satans Bratan zur „Krone“. Was er von der TV-Alm ins echte Leben mitnimmt? „Jede Erfahrung, die man macht, ist eine gute Erfahrung. Man lernt mit jeder dazu.“ Der konstante Schlafentzug und die ständige Beobachtung seien eine extreme Belastung gewesen, erzählt Kollege Mio: „Ansonsten war es eine coole Herausforderung. Auch mal so lange ohne Handy zu sein.“ Bei allem Vorwurf des Reality-Trashs, den Gewinn hat Erik für einen guten Zweck hergegeben, wie er sagt: „Ich habe meiner Mama Rechnungen und ihre Zähne gezahlt und einen Teil für ein Kinderhospiz gespendet.“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele