Sa, 22. September 2018

"Positively Shining"

01.03.2012 13:41

Lass deine Haare scheinen: Der Look zum Nachstylen

Das Motto für die Hairstyles bei der Herbst/Winter-2012-Show von Blumarine in Mailand lautete "Positively Shining". Ein Trend, der vom Laufsteg jetzt auch zu uns kommt. Das Haar glänzt gesund, wirkt erwachsen und besitzt gleichzeitig einen jugendlichen, "unfertigen" Touch. So stylst du den Look.

1. Die perfekte Basis für diesen Look ist frisch gewaschenes und mit einem Conditioner gepflegtes Haar. Für eine Extra-Portion Pflege sollte einmal wöchentlich anstatt der Pflegespülung eine Intensiv-Kur verwendet werden.

2. Für optimalen Schutz vor dem Föhnen eine schützende Pflege-Sprühkur für normales bis dickes Haar in das handtuchtrockene Haar geben.

3. Anschließend etwas Schaumfestiger mit einer Bürste einarbeiten und das Haar über eine mittelgroße, weiche Rundbürste nach hinten föhnen.

4. Wenn das Haar komplett trocken ist, einen lockeren Mittelscheitel ziehen und vorne je zwei Haar-Strähnen aussparen.

5. Am hinteren Oberkopf zwei bis drei Strähnen toupieren und mit etwas Haarspray fixieren. Dann das Haar vorsichtig durchkämmen und mit den Fingern auflockern.

6. Für ein natürliches Finish die vorderen Haarsträhnen mit einer weichen Bürste in Form kämmen, sodass sie das Gesicht sanft umspielen. Anschließend den Look mit Haarspray fixieren.

Gestylt wurde der Look "Positively Shining" mit Produkten von Pantene Pro-V für normales bis dickes Haar "Repair & Care" und "Style & Schutz".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.