Zigaretten und Diesel

Einbrecher schlugen im Schatten der Nacht zu

Kärnten
30.09.2023 16:55

Gleich dreimal nutzten Einbrecher in Kärnten am Freitag den Schutz der Nacht und schlugen zu. In Bad St. Leonhard wurden aus einem Vereinslokal 600 Stück Zigaretten gestohlen.

„Die Höhe des durch die Tat verursachten Gesamtschadens steht noch nicht fest“, erklärt ein Polizist. In Bad St. Leonhard wurden aus einem Vereinslokal 600 Stück Zigaretten, also drei Stangen, gestohlen. Wenige Kilometer weiter stiegen Unbekannte durch ein gekipptes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus ein. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

In Thörl-Maglern hingegen pumpten Einbrecher 650 Liter Diesel aus einem Sattel-Kfz. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz abgestellt worden.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele