Ermittlungen laufen

Mann soll sich in NÖ an Buben vergangen haben

Niederösterreich
18.09.2023 16:28

Ermittlungen in Niederösterreich sorgen aktuell für Schock: Seit Ende August sitzt dort ein Beschuldigter in Untersuchungshaft - er soll mehrere minderjährige Buben sexuell missbraucht haben. Laut einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Krems seien die Erhebungen bald abgeschlossen, so der ORF NÖ am Montag. Der Mann dürfte einer Kirchengemeinschaft angehören.

Der mutmaßliche Täter soll die Opfer zu sich nach Hause eingeladen und dort missbraucht haben, lautet ein Onlinebericht der „NÖN“. Der Mann dürfte einer Kirchengemeinschaft angehören.

Ein Zusammenhang dieser Mitgliedschaft mit den mutmaßlichen Missbrauchsfällen wurde jedoch in dem Medienbericht seitens der Gemeinschaft dementiert.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele