Streit um offene Gagen

Buhrufe für Manker: Schauspielerin nicht bezahlt?

Niederösterreich
11.08.2023 05:40

Was für ein Theater! Nächster Eklat am Semmering: Paulus Manker wird seinem Ruf als Enfant terrible der Kulturbranche auch abseits der Bühne gerecht. 

Wie berichtet, eskaliert der Streit um Ticketverkäufe für Paulus Mankers „Alma“ im Südbahnhotel am Semmering mit jedem Abend aufs Neue. Für die Aufführung am Donnerstag sprach Paulus Manker seinem Co-Organisator plötzlich das Recht ab, selbst Karten zu verkaufen. Um „seinen“ Gästen den Zutritt zu sichern, rückte Hotelbesitzer Christian Zeller mit eigenen Securitys an – und wurde von Manker öffentlich mit allerlei nicht immer kulturell hochwertigen Schimpfwörtern bedacht.

Am Freitag stand „Alma“ dann kurz vor der Absage, die Polizei hatte nach einer Körperverletzung – man muss nicht extra erwähnen, dass Zeller selbst der Leidtragende war – das Hotel sogar kurzfristig geräumt. Die restlichen (und restlos ausverkauften) Termine im August sollten auf Vermittlung des Bürgermeisters dann aber reibungslos über die Bühne gehen.

Keine Bezahlung für Schauspielerin
Was genau einen Abend lang hielt: Am Mittwoch trat Schauspielerin Anna Werner Friedmann am Anfang des Stücks vors Publikum. Es sei ihre letzte Vorstellung – Manker soll sie aus persönlichen Befindlichkeiten nicht bezahlt haben. Das Publikum quittierte die Nachricht hernach mit Buhrufen für den Skandal-Regisseur. Der wiederum Klage wegen Verleumdung und übler Nachrede einreichen will. Manker spricht von Rache, weil er eine private Casting-Reise nach Berlin nicht bezahlen wollte. Gagen seien immer zum 15. überwiesen worden.

Nicht der erste Rechtsstreit für Manker: Weil er Hochzeitsgästen die gebuchten Räumlichkeiten nicht gönnte, liegt sogar eine einstweilige Verfügung gegen den Theatermacher vor. Er muss während der Feierlichkeiten 500 Meter Abstand vom Hotel halten, weil seine bloße Anwesenheit eine Wertminderung darstelle, so die Richterin.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele