Eichberger-Kaffee

Wiener Röstung mit burgenländischem Touch

Burgenland
02.08.2023 11:00

Kennen Sie Rudolf, Leopold und Sophie? Nein? Dann ändern Sie das! Zumindest, wenn Sie Kaffee mögen. Ja, die Namen kennt man auch, wenn man die österreichische Geschichte ein bisschen im Kopf hat - aber auch, wenn unsere gemeinten drei mit k.u.k. etwas zu tun haben, dann doch nicht so, wie Sie vielleicht glauben! 

Denn in diesem Fall handelt es sich um Kaffeesorten, kreiert von der Kaffeemanufaktur Eichberger. Chef Gerhard war immer schon Kaffeetrinker und hat privat einen Baristakurs und die Ausbildung zum Kaffeesommelier absolviert. Während Corona hatte er dann viel Zeit zum Nachdenken und beschloss etwas aus seiner Liebe zum Kaffee zu machen.

Kaffee-Bar im Fashion Outlet Parndorf 
Gemeinsam mit seinem Team entwickelte der Zurndorfer dann das Konzept der Kaffee-Bar. Diese gibt es mittlerweile seit Ende Februar im Fashion Outlet in Parndorf. Demnächst sollen hier auch eine Lounge entstehen und man träumt auch von einer Schaurösterei im Burgenland.

Wer mit Gerald Eichberger plaudert kann viel über Kaffee erfahren. (Bild: Charlotte Titz)
Wer mit Gerald Eichberger plaudert kann viel über Kaffee erfahren.

Bis dato gibt es drei Kaffees: Leopold, Rudolf und Sophie. Alle drei zu 100 Prozent aus Arabica-Bohnen. Bei der Röstung hat man sich auf die Wiener Art verlegt und diese ein wenig „entstaubt“.

Zitat Icon

Wir haben die gute, alte Kaffeehauskultur ins neue Jahrtausend geholt.

Gerald Eichberger

Wer etwas über Kaffee wissen möchte, sollte sich übrigens mit ihm unterhalten. Bei einem guten Kaffee, versteht sich. Oder doch bei einem Tee? Denn in der Kaffee-Bar in Parndorf gibt es auch Tee aus der Kaffeekirsche. Im Sommer kalt, im Winter heiß. Neugierig? Dann gibt es die Möglichkeit Gerald Eichberger und Marco Lambert in Parndorf zu besuchen und selbst zu verkosten. Oder die Homepage der kleinen, aber feinen Kaffeemanufaktur kaffee-eichberger.at zu durchforsten. 

Bald neue Röstung
Bald soll es übrigens eine neue Röstung geben. „The Taste of Austria“, damit die Touristen ein Stück österreichischen Geschmack mit nach Hause nehmen können. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
18° / 32°
heiter
18° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
19° / 32°
heiter



Kostenlose Spiele