25.11.2011 20:29

GP von Brasilien

Hamilton lässt im zweiten Training Vettel hinter sich

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel hat sich für das große Finale warmgefahren, doch dem Doppelweltmeister der Formel 1 steht ein heißer Tanz bevor. Mit eigens für den Grand Prix von Brasilien auf den Helm lackierten Samba-Tänzerinnen musste sich der Deutsche am Freitag im zweiten Training dem zuletzt in Abu Dhabi siegreichen McLaren-Piloten Lewis Hamilton geschlagen geben.

"Es war nicht ganz ideal. Wir müssen noch einen Schritt nach vorne machen", sagte Vettel, der an diesem Samstag in Sao Paulo in der Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien die 15. Pole in dieser Saison holen und damit die alleinige Bestmarke übernehmen kann, war auf seiner schnellsten Runde 0,167 Sekunden langsamer als der Brite. "Es wird mit Sicherheit eng", prophezeite Vettel für das Qualifying. Dritter wurde Vettels Teamkollege Mark Webber, der rechnerisch noch Chancen auf die Vizemeisterschaft hat. Den WM-Titel hatte sich sein deutscher Stallrivale bereits vor Wochen in Japan gesichert.

Im Rennen um den zweiten WM-Platz liegt aber auch noch Ferrari-Star Fernando Alonso. Der Spanier belegte bei hochsommerlichen Temperaturen in der Endabrechnung der beiden eineinhalbstündigen Trainingseinheiten den vierten Platz. Ein Motorschaden gegen Ende der ersten Session und der anschließende Tausch des Triebwerks blieben ohne Folge: Ferrari baute einen der insgesamt acht in einer Saison erlaubten Motoren wieder ein. Hinter Alonso ließ Rekordweltmeister Michael Schumacher als Fünfter aufhorchen. Der siebenfache Weltmeister wies im Mercedes lediglich rund drei Zehntelsekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten auf.

Nach seinem vierten Platz beim ersten Training auf dem 4,309 Kilometer langen Autodromo Jose Carlos Pace legte Vettel am Nachmittag einen Zahn zu. An Hamilton, der vor knapp zwei Wochen den Großen Preis von Abu Dhabi nach Vettels Ausfall wegen eines Reifenplatzers in Runde eins gewonnen hatte, kam er aber nicht ran. Hamiltons Teamkollege Jenson Button wurde hingegen nur Siebter. Mit zehn Punkten Vorsprung auf Alonso und 22 auf Webber hat der Champion von 2009 die besten Chancen auf die Vizemeisterschaft.

Das Ergebnis des 2. Trainings:

RangFahrerTeamZeitRückstand
1Lewis HamiltonMcLaren1:13.392
2Sebastian VettelRed Bull1:13.5590.167
3Mark WebberRed Bull1:13.5870.195
4Fernando AlonsoFerrari1:13.5980.206
5Michael SchumacherMercedes1:13.7230.331
6Felipe MassaFerrari1:13.7500.358
7Jenson ButtonMcLaren1:13.7870.395
8Nico RosbergMercedes1:13.8720.480
9Adrian SutilForce India1:14.1440.752
10Paul di RestaForce India1:14.8071.415
11Vitaly PetrovRenault1:14.8561.464
12Bruno SennaRenault1:14.9311.539
13Sergio PerezSauber1:14.9701.578
14Kamui KobayashiSauber1:15.0191.627
15Sebastien BuemiToro Rosso1:15.2641.872
16Jaime AlguersuariToro Rosso1:15.3881.996
17Pastor MaldonadoWilliams1:15.6792.287
18Rubens BarrichelloWilliams1:15.9032.511
19Jarno TrulliLotus1:16.2982.906
20Heikki KovalainenLotus1:16.3382.946
21Jerome d'AmbrosioVirgin1:18.0314.639
22Timo GlockVirgin1:18.0514.659
23Daniel RicciardoHRT1:18.3674.975
24Vitantonio LiuzziHRT1:18.4765.084

Das Ergebnis des 1. Trainings:

RangFahrerTeamZeitRückstand
1Mark WebberRed Bull1:13.811
2Jenson ButtonMcLaren1:13.8250.014
3Lewis HamiltonMcLaren1:13.9610.150
4Sebastian VettelRed Bull1:14.0250.214
5Felipe MassaFerrari1:14.5070.696
6Fernando AlonsoFerrari1:14.5410.730
7Michael SchumacherMercedes1:15.1621.351
8Nico HulkenbergForce India1:15.1781.367
9Paul di RestaForce India1:15.2411.430
10Nico RosbergMercedes1:15.3211.510
11Jaime AlguersuariToro Rosso1:15.4681.657
12Romain GrosjeanRenault1:15.5471.736
13Rubens BarrichelloWilliams1:15.6631.852
14Bruno SennaRenault1:15.7321.921
15Kamui KobayashiSauber1:15.7471.936
16Pastor MaldonadoWilliams1:15.8362.025
17Sergio PerezSauber1:15.9792.168
18Jean-Eric VergneToro Rosso1:16.0522.241
19Heikki KovalainenLotus1:16.5142.703
20Luiz RaziaLotus1:17.5953.784
21Timo GlockVirgin1:18.1404.329
22Jerome d'AmbrosioVirgin1:18.6534.842
23Daniel RicciardoHRT1:18.9525.141
24Jan CharouzHRT1:19.5775.766

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.07.
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
Österreich - 2. Liga
Floridsdorfer AC
10.30
Grazer AK
Belgien - First Division A
RSC Anderlecht
14.30
KV Oostende
Russland - Premier League
FC Orenburg
13.00
FC Zenit St Petersburg
Ukraine - Premier League
Vorskla Poltawa
13.00
FC Zorya Lugansk

Newsletter