Laimer und Schlager:

„Solche Momente kann man sich nicht kaufen“

Fußball International
31.05.2023 17:33

Die beiden österreichischen Fußball-Teamspieler Konrad Laimer und Xaver Schlager sprechen vor dem Pokalfinale mit RB Leipzig gegen Frankfurt über die Faszination des Endspiels in Berlin, den Sinn von Fußball und lustige Party-Anekdoten

Konrad, du kennst das Flair im DFB-Pokal-Finale bestens. Was macht die Stimmung im Berliner Olympiastadion so einzigartig?
Es ist immer etwas Besonderes, im Pokalfinale zu spielen. Die Fanlager der beiden Finalisten reisen an, feiern vor Ort. Familie und Freunde sitzen auf der Tribüne. Es geht um alles, es kann alles passieren.

So feierte Konrad Laimer im Pokal-Semifinale gegen Freiburg. (Bild: AFP or licensors)
So feierte Konrad Laimer im Pokal-Semifinale gegen Freiburg.

Xaver, was erwartest, erträumst du dir von deinem ersten DFB-Pokalfinale?
Ich erträume mir gar nichts. Es geht nur darum, nach 90 oder 120 Minuten als Sieger vom Platz zu gehen. Der Rest ist uninteressant.

Konrad Laimer (li.) gewann im Vorjahr mit Leipzig erstmals den DFB-Pokal. (Bild: APA/AFP/Ronny Hartmann)
Konrad Laimer (li.) gewann im Vorjahr mit Leipzig erstmals den DFB-Pokal.

Konrad, was sind deine stärksten Erinnerungen an das Finale im Vorjahr gegen den SC Freiburg, das Leipzig im Elfmeterschießen gewann?
Die Freude, endlich einen Titel zu holen, war riesig. Beim Fußball geht es darum, etwas in die Höhe zu halten. Das haben wir auf eine sehr emotionale Art und Weise geschafft. Solche Momente, die man ein ganzes Leben lang mitträgt, kann man sich nicht kaufen. Das muss man erleben. Es war einfach grandios.

(Bild: Krone KREATIV, AFP Patrik Stollarz)

Xaver, was sind aus deiner Sicht die Stärken von RB Leipzig, die euch den Sieg im DFB-Pokalfinale einbringen könnten?
Wir haben eine super Mannschaft mit super Spielern. Wir haben eine sehr hohe individuelle Qualität und werden mit einem sehr guten Matchplan in das Spiel gehen. Wir haben im Februar daheim Frankfurt besiegt. Das wollen wir wieder machen.

Xaver Schlager ist nach seinem Syndesmosebandriss am 3. März dank harter Arbeit und der nötigen Geduld wieder fit. (Bild: APA/AFP/INA FASSBENDER)
Xaver Schlager ist nach seinem Syndesmosebandriss am 3. März dank harter Arbeit und der nötigen Geduld wieder fit.

Konrad, welche Anekdote von der Partynacht 2022 ist besonders lustig?
Wir haben den Erfolg gebührend und auch sehr gut gefeiert. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie Kevin Kampl in der Nacht eine Rede nach der anderen geschwungen hat. Dafür ist er bekannt. Ich selbst war beim Feiern auch vorne dabei. Es ist heute noch schön, ein paar Videos von damals anzuschauen.

Nach dem Duell mit Manchester City in der Champions League freut sich Xaver Schlager nun auf das Pokalfinale gegen Frankfurt. (Bild: GEPA pictures)
Nach dem Duell mit Manchester City in der Champions League freut sich Xaver Schlager nun auf das Pokalfinale gegen Frankfurt.

Xaver, bei Frankfurt arbeiten mit Oliver Glasner, Michael Angerschmid und Ronald Brunmayr mehrere Oberösterreicher im Trainerteam. Wie ist dein Verhältnis zu deinen Landsleuten?
Mit Oli und Schmidl habe ich ja in Wolfsburg zusammengearbeitet. Wir haben ein sehr vertrautes Verhältnis, reden nach den direkten Duellen immer miteinander. Ich freue mich, dass wir gegen sie spielen und uns wiedersehen. Irgendwer wird lachend rausgehen, einer wird nicht lachend rausgehen. So wird es sein.

Konrad, was für eine Partie erwartest du gegen Frankfurt?
Es wird ein sehr interessantes, emotionales und intensives Spiel werden. Sie sind wie wir eine sehr gute Mannschaft in K.o.-Spielen. Frankfurt weiß wie wir, wie man so ein Spiel gewinnen kann. Ein kleiner Vorteil für uns kann sein, dass wir schon öfter in Berlin im Finale waren. Wir kennen das Umfeld, den Tagesablauf.

Xaver, wie hast du es geschafft, nach deinem Syndesmosebandriss am 3. März im Spiel gegen Dortmund wieder so schnell fit zu werden?
Ich wollte einfach möglichst schnell wieder am Platz stehen. Es war harte Arbeit und ein bisschen Geduld gefragt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele