Bilder und Schmankerl

Kunstvoller Geheimtipp: Die Fuchs Villa

Wien
11.05.2023 11:00

Fantastische Bilder und heimische Schmankerln gibt’s im Galerie-Café Esther.

Ernst Fuchs zählt zu den bekanntesten Künstlern des Landes. Seine Villa im 14. Bezirk ist mittlerweile ein Museum. Neben den Wohnräumen und seiner Kunst sind auch regelmäßig Werke von anderen Künstlern ausgestellt.

Köstliche Schmankerl werden kredenzt. (Bild: Zwefo)
Köstliche Schmankerl werden kredenzt.

Noch ein Geheimtipp ist jedoch das Galerie-Café Esther, das sich direkt auf dem Grundstück befindet, jedoch unabhängig vom Museum besucht werden kann. „Uns gibt es jetzt seit vier Jahren, aber das hat sich noch viel zu wenig herumgesprochen“, sagt Anni Fuchs, Chefin und Ex-Schwiegertochter des 2015 verstorbenen Malers. Und das ist schade. Denn neben fantastischer Kunst bietet das farbenfrohe Lokal Spezialitäten aus ganz Österreich, die man in Wien sonst nur selten auf den Teller bekommt. „Eine Besonderheit ist sicher unser Osttiroler Hänkele, luftgetrocknetes, hauchdünn geschnittenes Rindfleisch“, sagt Fuchs. Der Käse kommt aus Vorarlberg, die Salami aus Kärnten. Kalte Platten gibt es auch für Veganer, die Mehlspeisen sind hausgemacht.

Kunst an den Wänden und auch auf den Tellern
Am Samstag findet von 11 bis 14 Uhr die Finissage der Schau von Eric Küschner in seiner Anwesenheit statt. Am 25. Mai geht es dann mit der Vernissage von Daniel Friedemann-Fuchs weiter. Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 12 bis mindestens 17 Uhr.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele