Mi, 15. August 2018

Zugeschnappt

14.01.2003 14:44

Sprengstoffexperten entschärften Mausefalle

Sie sah aus wie eine Bombe - eine Mausefalle in einem Gepäckstück versetzte das Flughafenpersonal in Tampa, Florida in Angst und Schrecken.
Sicherheitskräfte entdeckten das "Objekt"beim Durchleuchten eines Gepäckstückes und wurden nervös:Drähte unbekannter Herkunft veranlassten das Personal amGepäckschalter dazu, Sprengstoffexperten zu rufen und denFlughafen zu evakuieren.
 
Mit einem Roboter wurde der mysteriöse Gegenstandschließlich aus der Reisetasche entfernt - und stellte sichals harmlose Mäusefalle heraus.
 
Auf dem Bildschirm hätten die Drähte "sehr,sehr bedrohlich" ausgesehen, erklärte eine Sprecherin derVerkehrssicherheitsbehörde. Mehrere Flüge hatten wegender Räumungsaktion Verspätung.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Schwerarbeit im Video
Weltrekord auf dem Salzsee mit 50 Jahre altem Auto
Video Show Auto
Danijel Subasic
Nächster EM-Held tritt aus Kroatiens Team zurück
Fußball International
Adeyemi darf nicht ran
Red Bull Salzburg: Berufsverbot für Supertalent!
Fußball International
Madrider Europa-Derby
Supercup: „Leben geht auch ohne Ronaldo weiter“
Fußball International
Auftritte abgesagt
Jürgen Drews wegen Magen-Darm-Infekt im Spital
Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.