Mi, 20. Juni 2018

Being Julia

06.04.2005 15:02

Dialogkino der großen Art: Being Julia

London, West-End, 1938. Europa steht am Abgrund, doch das Theater bleibt eine Welt für sich. Julia Lambert (Annette Bening), eine berühmte Aktrice, muss sich mit dem Alter in Form einer blutjungen Rivalin auseinander setzen, die sich an ihren Rollen, an Julias jungem Lover, der Ehemüdigkeit übertünchen soll, wie auch an deren Gatten Michael (Jeremy Irons) höchst interessiert zeigt. doch Julia wird dem berechnenden Dramaluder eine Lektion fürs Leben erteilen. Rache ist süß, Intrigen würzen das Leben - und der Triumph ist Julia gewiss. Regie: István Szabó.

Text: Christina Krisch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.