Geld für Drogen

Täter von 16 Einbrüchen in Hofläden geschnappt

Kärnten
18.12.2022 10:15

Eine regelrechte Einbruchsserie hatte die St. Veiter Polizei in den letzten Monaten beschäftigt. Täter hatten immer wieder Hofläden in verschiedenen Gemeinden ausgeräumt.

Nach umfangreichen Erhebungen konnten nun 16 Einbruchsdiebstähle in Hofläden in Mölbling, Althofen, Kappel am Krappfeld, Gundersdorf, Hollern und St. Filippen geklärt werden. „Der Täter ist ein 28-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit, der derzeit inhaftiert ist“, bestätigt die Polizei. „Bei den Einbrüchen wurde er zum Teil von seiner 21-jährigen Lebensgefährtin und einem 33-jährigen Bekannten unterstützt.“

Das Motiv für die Einbrüche: Er brauchte Geld für den eigenen Drogenkonsum. Bei den Einbrüchen entstand ein Gesamtschaden von über 1000 Euro.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele