Polizei ermittelt

Tierquäler schnitt in Tirol Pferd den Schweif ab

Tirol
24.11.2022 14:46

Ein unbekannter Tierquäler trieb in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Tiroler Oberland sein Unwesen. Der Täter schlich sich in einen Stall in Obergurgl (Bezirk Imst) und schnitt einem Pferd den Schweif ab. Die Polizei hofft nun auf mögliche Hinweise.

Der Tierquäler dürfte in der Zeit zwischen Dienstagnachmittag, 17 Uhr, und Mittwochfrüh zugeschlagen haben. Er verschaffte sich Zutritt zu dem Stall und schnitt einem Deutschen Sportpferd die Schweifhaare ab. Anschließend konnte der Täter unerkannt die Flucht ergreifen.

Polizei hofft auf Hinweise
Die Exekutive nahm Ermittlungen auf. Vom Tierquäler fehlt bislang aber jede Spur. Die Beamten hoffen nun, dass jemand in diesem Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Sölden unter der Telefonnummer: 059 133/7108.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele