„Gute Nachrichten“

Besondere Ausfahrt: Noch einmal ein Biker sein

Ombudsfrau
23.07.2022 06:00

Das Mobile Palliativteam des Wiener Hilfswerks hat einem seiner Patienten dessen letzten Wunsch erfüllt - und ihm eine Ausfahrt auf einem Trike ermöglicht.

Schon bei meinem ersten Besuch erzählte mir Gerhard H. begeistert, wie gerne er früher Motorrad gefahren sei. Heute sei das wegen seiner schweren Erkrankung und seines amputierten Beins nicht mehr möglich, schildert Anja N. vom Mobilen Palliativteam des Wiener Hilfswerks. Die Pflegerin hatte die Idee, Herrn H. noch einmal einen Tag als Biker zu ermöglichen - auf einem Trike. Gemeinsam mit dem Verein „Austria Triker und Biker mit Herz für Kinder“, der seine Unterstützung zusagte, sowie der betreuenden Ärztin wurde die Ausfahrt geplant.

Gerhard inmitten der Biker kurz vor der Spritztour (Bild: Zwefo)
Gerhard inmitten der Biker kurz vor der Spritztour

Diese Woche verstorben
Im Juni war es so weit. „Als er die Maschinen sah und die Fahrt losging, strahlten Gerhards Augen“, so Anja N. weiter. Unbeschwerte Stunden, in denen der Zweirad-Fan seine Krankheit vergessen konnte. Für den Ausflug wurde er vom Spital beurlaubt, danach musste er gleich wieder ins Krankenhaus, wo er diese Woche leider verstorben ist. Der Ausflug war ein besonderer Glücksmoment für Herrn H., sagte er doch darüber: „Es war der schönste Tag meines Lebens.“

Nähere Infos zum Mobilen Palliativteam des Wiener Hilfswerks hier.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele