18.07.2022 15:17 |

Zwei noch minderjährig

Inder in Leipzig totgeprügelt: Vier Männer in Haft

Gut fünf Wochen nach einem tödlichen Angriff auf einen 34-Jährigen im ostdeutschen Leipzig sind zwei Jugendliche und zwei junge Männer festgenommen worden. Nach den Ermittlungen hätten sich Hinweise auf eine Tätergruppierung aus Berlin ergeben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Tatverdächtigen sind demnach zwischen 14 und 20 Jahre alt. Die beiden jüngsten (14 und 16 Jahre) stammen aus Rumänien und Russland, die beiden 18- und 20-Jährigen sind Deutsche. Gegen alle vier Männer wurde Haftbefehl erlassen. Dem Quartett wird Raub mit Todesfolge vorgeworfen.

Laut Staatsanwaltschaft sollen sie den 34-jährigen indischen Staatsbürger an dessen Auto angesprochen haben. Dann wurde der Mann von zwei Personen so schwer verletzt, dass er zwei Tage später seinen Verletzungen im Krankenhaus erlag. Dem Opfer wurden nach der Attacke Bargeld und Wertgegenstände gestohlen.

Weitere Angaben zum Tatgeschehen und wie die Ermittler auf die Gruppe kamen, machte die Staatsanwaltschaft nicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).