Erfolgreiche Suche

Spürnase „Duka“ rettete abgängiger Frau das Leben

Der Spürnase von Vierbeiner „Duka“ von der Suchhundestaffel des oberösterreichischen Roten Kreuzes ist es zu verdanken, dass eine abgängige Frau rasch wiedergefunden wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vermisste Person in Kleinzell! Am Mittwoch um 13.07 Uhr, alarmierte die Behörde die Suchhundestaffel des OÖ. Roten Kreuzes zu einer Personensuche. Eine ältere Bewohnerin aus einer Betreuungseinrichtung war seit den Vormittagsstunden unauffindbar. Gemeinsam starteten Rotkreuz-Suchhundestaffel sowie die Rettungshundebrigade (ÖRHB) die Suche. Schon nach wenigen Minuten witterte Personenspürhund „Duka“ eine Spur. „Wir fanden die Person knapp eine halbe Stunde nachdem wir alarmiert worden sind“, freut sich Hundeführerin Kornelia Wurm (59) aus Nebelberg.

Unverletzt gefunden
„Die Abgängige war unverletzt und freute sich, uns zu sehen. Wir betreuten sie, bis die Kollegen von der Einsatzleitung mit dem Fahrzeug eintrafen“, berichtet die dreifache Mutter aus Nebelberg, die sich seit 2004 freiwillig in der Suchhundestaffel des OÖ Roten Kreuzes engagiert. „Es ist ein schönes Gefühl, wenn eine Personensuche gut ausgeht“, ist sie stolz auf die Leistung ihres Hundes Duka.

Rotes Kreuz als Familienangelegenheit
Das Rote Kreuz spielt im Leben der Familie Wurm eine beträchtliche Rolle: Ehemann Fritz leitet die Suchhundestaffel Rohrbach und auch Sohn Manuel engagiert sich in der Suchhundestaffel sowie im Rettungsdienst. Zudem ist Kornelia Wurm seit 2001 fixer Bestandteil des Kriseninterventions-Teams im Bezirk Rohrbach und engagierte sich 17 Jahre lang als freiwillige Rettungssanitäterin an der Dienststelle Peilstein.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)