Siebenkampf-Lady

Jetzt geht der Blick Richtung Europameisterschaft

Vorarlberg
05.07.2022 16:55

Zwei Landesrekorde im Siebenkampf innerhalb eines Monats persönliche Bestleistungen in allen sieben Disziplinen und dazu das erträumte Debüt beim Hypo Mehrkampfmeeting im Götzner Mösle - inklusive dem höchstrespektablen 16. Rang. „Ja, die bisherige Saison hat meine Erwartungen definitiv übertroffen“, gesteht die Hörbranzerin Chiara Schuler, die am Wochenende bei den Landesmeisterschaften in Dornbirn eine neue 800 Meter-Bestmarke aufstellte und auch ihre Kugel-Topleistung im Freien auf 13,60 Meter steigerte.

Am gestrigen Montag gab es für die 21-Jährige einen verdienten Ruhetag. Schon heute beginnt der Trainingsaufbau erneut. Der Fokus: Die Freiluft-EM in München, wo am 17. und 18. August der Siebenkampf auf dem Programm steht.

 „Es ist zwar nicht fix, dass ich dort starten kann, allerdings werde ich mich ab sofort so vorbereiten, dass ich bereit bin, sollte ich noch in das 24-köpfige Starterfeld rutschen“, erklärt „Kiki“, die nach dem verletzungsbedingt vorzeitigen Saisonende von Sarah Lagger Österreichs Nummer drei hinter WM-Starterin Ivona Dadic und Verena Mayr ist. Sollte es mit dem EM-Start nicht klappen, sind die Mehrkampfstaatsmeisterschaften im September in Linz das nächste Ziel. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
-1° / 6°
bedeckt
-0° / 7°
bedeckt
-0° / 9°
bedeckt
-1° / 8°
bedeckt



Kostenlose Spiele