02.07.2022 22:03 |

Statt Jüri Vips

Neuseeländer Lawson ist neuer Red-Bull-Ersatzmann

Das Formel-1-Team von Red Bull hat den Wechsel auf der Position des Ersatzfahrers finalisiert! Neuer Reservemann für Weltmeister Max Verstappen und Teamkollege Sergio Perez ist der Neuseeländer Liam Lawson (20).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Lawson bestreitet in diesem Jahr seine zweite Saison in der Formel 2. In der Vorsaison wurde er als „Rookie“ Zweiter der DTM-Gesamtwertung.

Experten wie DTM-Boss Gerhard Berger trauen dem Blondschopf einen baldigen Formel-1-Einstieg zu.

Lawson wird auch für das Red-Bull-Schwesterteam AlphaTauri als Ersatzpilot zur Verfügung stehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol