„Schlechteste Idee“

Jennifer Lopez fuchsteufelswild wegen Shakira

Adabei
10.06.2022 13:50

Jennifer Lopez war fuchsteufelswild, als sie sich den Auftritt in der Halbzeitshow des Super Bowl 2020 mit Shakira teilen musste. Denn dass sie das Rampenlicht mit der kolumbianischen Sängerin teilen musste, passte der sexy Latina so gar nicht, wie in der neuen Netlix-Doku „Halftime“ zu sehen ist.

In „Halftime“ werden intime Details aus dem Leben von Jennifer Loepz geteilt. So hielt Regisseurin Amanda Micheli eben auch eine Szene fest, die J.Lo dabei zeigt, wie sie sich mit NFL-Bossen anlegt. Die 51-Jährige konnte nämlich nicht fassen, dass sie nicht alleine bei der Halbzeitshow auftreten durfte. 

Lopez wütete über „schlechteste Idee der Welt“
In der Szene ist zu hören, wie Lopez wütet: „Das ist die schlechteste Idee der Welt, zwei Leute den Super Bowl machen zu lassen.“ Ihr bleibe so zu wenig Zeit für ihre Nummern, klagte die Sängerin. Später schimpft La Lopez: „Ich habe jahrelang darauf hingearbeitet und darauf gehofft.“

Lopez und Shakira rauften sich schlussendlich aber doch zusammen und stellten eine grandiose Performance auf die Beine, mit der sie die Fans weltweit begeistern konnten. Allerdings wird den beiden Latinas trotz allem ein frostiges Verhältnis nachgesagt.

Doku feierte auf Tribeca Festival Premiere
Zu sehen gibt es „Halftime“ ab nächsten Dienstag (14. Juni) auf Netflix. Diese Woche feierte die Dokumentation bereits beim Tribeca Film Festival in New York Premiere. Der Titel des Films ist auch ein Tribut an das Alter der schönen Latina, die mittlerweile ihre Lebensmitte erreicht hat.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele