„Einige Beschwerden“

Queen sagte Teilnahme an Dankgottesdienst ab

Adabei
02.06.2022 21:32

Sorge nach den Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. Die britische Monarchin wird am Freitag nicht am Dankgottesdienst zu ihren Ehren teilnehmen. Die 96 Jahre alte Königin habe während ihres Auftritts am Balkon des Buckingham Palace „einige Beschwerden“ verspürt und werde die Zeremonie in der Kathedrale St. Paul‘s „mit großem Widerwillen“ verpassen, heißt es aus dem Palast. Viele Royal-Fans sind bereits in Sorge, die Monarchin könnte sich bei ihrem Corona-infizierten Sohn Prinz Andrew angesteckt haben.

Die für Donnerstagabend geplante Zeremonie in Windsor, bei der die Queen ein Leuchtfeuer anzünden sollte, werde sie jedoch weiterhin wahrnehmen, hieß es.

Anmerken ließ sich die Queen jedenfalls nichts. Sie wirkte frisch und sah erholt aus (siehe Video oben). Gleich zweimal zeigte sie sich am Donnerstag dem Volk am Balkon ihres Londoner Stadtschlosses. Dort plauderte sie auch mit dem jüngsten Nachwuchs der royalen Familie und war offensichtlich bester Laune.

Prinz Andrew positiv getestet
Kurz vor der Bekanntgabe des Palastes wurde bekannt, dass ihr Sohn Prinz Andrew positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Nun sind Royal-Fans in Sorge, die Königin könnte sich angesteckt haben. Dem Vernehmen nach hat der zweitälteste Sohn der Queen seine Mutter in den vergangenen Tagen getroffen.

Bilder der Feierlichkeiten:

Allerdings leidet die Queen seit Monaten unter Mobilitätsproblemen und hat wiederholt wichtige Veranstaltungen abgesagt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele