Sexy Partyfummel

Addison Rae nach Met Gala in Hauch von Nichts

Adabei
04.05.2022 16:30

Eigentlich war Addison Rae ja schon bei der Met Gala ein wahrer Hingucker. In einem Glitzerkleid von Michael Kors machte die Schauspielerin am roten Teppich vor dem Metropolitan Museum Stars wie Kendall Jenner, Billie Eilish oder Katy Perry Konkurrenz. Für die Aftershow-Party des Modeballs hat die 21-Jährige aber noch ein Schäufelchen draufgelegt - und erschien in einem Hauch von Nichts! 

Ein Glitzer-Dress mit tiefem Rückendekolleté ließ Addison Rae auf dem roten Teppich der Met Gala funkeln. Das Kleid, das über und über mit kleinen Spiegel-Stücken besetzt war, setzte die Kurven der 21-Jährigen bei der Modeparty des Jahres wahrlich perfekt in Szene. 

Zur Afterparty in einem Hauch von Nichts
Wer jedoch dachte, noch heißer geht es nicht, der hat sich wohl geirrt. Denn weil nach der Party vor der Party ist, schlüpfte der Star aus dem Netflix-Film „Einer wie keiner“ in ein schwarzes Kleid, das mehr enthüllen sollte als es verdeckte.

Addison Rae (Bild: 2022 Getty Images)
Addison Rae

Bahnen transparenten Stoffes zogen sich über den Körper der Influencerin. Ein langer Schlitz im Rock, ein Ausschnitt, das von den Schultern quer über den Oberkörper bis zur Hüfte verlief, sowie ein tiefes Rückendekolleté legten zudem viel Haut frei. Unter dem Hauch von Nichts trug die Teenie-Ikone zudem nicht mehr als ein schwarzes Höschen und Nipple-Pickerln. Was für ein Auftritt!

TikTok-Star startet durch
Addison Rae wurde durch ihre TikTok-Tanzvideos zum Star und zählt mittlerweile zu den berühmtesten und laut „Forbes“ auch bestverdienenden Stars der Video-Plattform. 2021 brachte Rae ihre erste Single „Obsessed“ auf den Markt, ihr Schauspiel-Debüt gab sie im letzten Jahr in dem Netflix-Remake des 90er-Jahre-Klassikers „Eine wie keine“. Weitere Projekte mit dem Streaming-Riesen sollen folgen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele