21.03.2022 10:39 |

Die exklusiven Bilder!

Nik P. feierte heimlich Hochzeit auf den Malediven

Heimliche Liebes-Hochzeit! Schlager-Top-Star Nik P. und seine Karin haben sich getraut: auf den Malediven, ganz privat. Für ihn ist es die vierte, für sie die dritte Ehe - die „Krone“ hat die Story und die Bilder.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es gibt im Leben Erinnerungen, die hinterlassen emotionale Lesezeichen im großen Buch der Liebe. Und dieses Kapitel von Nik P. (alias Nikolaus Presnik) und seiner nunmehrigen Ehefrau Karin trägt viele Ausrufezeichen zu Beginn. Denn beim Charts-Star („Ein Stern“) und seiner Partnerin war es vor etwas mehr als vier Jahren quasi Liebe auf den ersten Blick, die jetzt in eine Traumhochzeit auf den Malediven mündete.

„Dabei wollten wir beide nie wieder heiraten“, müssen die beiden gebürtigen Kärntner lachen, als Adabei sie zum Liebes-Talk bittet. Das sagt das Duo vor einem gewissen Hintergrund, denn Karin, die auch das Management und die Presse-Agenden ihres Mannes „schupft“, war bereits zweimal verheiratet. Ihr Liebster dreimal.

„Man kann es nicht allen recht machen“
Doch etwaigen Unkenrufen und Depeschen dieser Art nehmen sie vorweg den Wind aus den Segeln. Denn der Liebesschwur auf dem Sandstrand, der kurz darauf in Österreich beim Standesamt auch „amtlich“ wurde, kam aus ihrer gegenseitigen tiefsten Zuneigung heraus. „Ja, wir rechnen beide damit, dass nicht nur freundliche Kommentare zu der dritten bzw. vierten Ehe kommen werden“, weiß Nik P., „aber man kann es nicht allen recht machen.“

Zitat Icon

Ich frage niemanden, ob es richtig oder falsch ist. Es ist meine Emotion, und Karin ist die Frau, die ich liebe - ihre Meinung zählt!

Nik P. über die Meinung anderer zur vierten Ehe

Pandemiezeit machte sie sicher, dass es klappt
Es waren genau die oft langen Tage in der Pandemie, die das Power-Couple darin bestärkten, dass es fortan den Weg als Mann und Frau sowie als Künstler und Managerin gemeinsam gehen will - und vor allem kann! „... und da frage ich auch niemanden, ob es richtig oder falsch ist. Es ist meine Emotion, und Karin ist die Frau, die ich liebe - ihre Meinung zählt. Im engsten Kreis wissen es ja ein paar, und sie verstehen uns in der Sache auch als Mutgeber“, sagt der Schlagerstar und zielt darauf ab, anderen mit seinem Schritt vielleicht auch gezeigt zu haben, dass man seine Gefühle nicht unterdrücken soll und darf.

Zitat Icon

Wir sind beide große Romantiker. Und plötzlich ging er auf die Knie - das hat noch nie ein Mann für mich davor gemacht.

Karin Presnik über den Antrag ihres Mannes

Vor allem aber, dass man manchmal einfach nur dem Ruf seines Herzens folgen soll. „Wir sind beide große Romantiker. Und als er an einem Abend daheim plötzlich auf die Knie ging, was noch nie ein Mann für mich gemacht hat, wusste ich, dass ich das genauso will wie er. Obwohl wir beide von Anfang an eigentlich gesagt haben, dass wir beide nie mehr heiraten wollen“, resümiert Karin die Geschehnisse.

Privates und Berufliches lässt sich gut trennen
Dass sie auch beruflich Seite an Seite gehen, ist beiden nur recht. Denn Nik P., der heuer eine „Candlelight Blanche“-Unplugged-X-Mas-Tour macht und am 16. Dezember samt Orchester neuerlich das Große Festspielhaus in Salzburg bespielt, braucht auch von dieser Seite jemanden, der ihm den Rücken stärkt: „Für mich als Künstler ist es wichtig, dass jemand dabei ist, der mich versteht. Ich bin da sehr emotional, aber so ist halt mein Naturell.“ Und wie dividiert seine Frau das alles auseinander? „So schwierig ist das nicht für mich. Denn ich kenne Nik ja sehr gut und weiß, wann ich was an ihn herantragen kann und wann nicht.“

Kurz vor seinem 60. Geburtstag (unglaublich, aber wahr) am 6. April hat sich Nik P. also einen sehr großen Wunschtraum bereits erfüllt. Stellt sich noch die Frage nach weiteren Zielen. „Wir wollten zuerst eine große Feier machen, mussten es aber Pandemie-bedingt absagen“, sagt er uns, „also wird es zum Runden ein ganz privates Fest. Und heuer wäre ja auch noch mein 25-Jahr-Nik-P.-Jubiläum. Das findet jetzt nächstes Jahr, mit allen meinen Fans, im 26. Jahr statt. Aber Hauptsache ist doch, es findet statt.“

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol