10.03.2022 16:00 |

Zu wenig Regen

Erhöhte Waldbrandgefahr wegen trockener Böden

Seit Tagen kann man sich an Krokussen im Garten erfreuen, die mit ihren bunten Köpfchen aus der Erde hervorsprießen, während die Sonne vom Himmel lacht. Mit strahlend schönem Wetter werden wir auch am Wochenende verwöhnt, die Temperaturen schaffen es über die 10-Grad-Marke allerdings nicht hinaus. Aufgrund der Trockenheit besteht außerdem Brandgefahr in Waldgebieten.  In Hartberg-Fürstenfeld wurde deshalb das Hantieren mit Feuer im Wald nun verboten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wenn dicke Schals und Mützen in den Tiefen des Kleiderschranks verschwinden, ist es soweit: Der Frühling klopft schon zaghaft an. Bei Sonnenschein erwacht die Natur zu neuem Leben.

Verantwortlich für dieses milde Wetter ist „Martin“. So nennt sich das Hochdruckgebiet, das uns in den nächsten Tagen begleiten wird. Darüber, dass es weitgehend trocken bleibt, sind sich die Prognose-Modelle einig. Nur im oberen Murtal ist es bewölkt und Frau Holle kann die ein oder andere Schneeflocke runterrieseln lassen. In weiten Teilen des Landes liegen die Höchstwerte bei 10 Grad. „Das ist zu kalt für diese Jahreszeit“, sagt der Meteorologe Hannes Riederer vom Wetterdienst Zamg. Ein „gallisches Dorf“ sei nur das Ausseerland, wo es am Wochenende Plusgrade im zweistelligen Bereich geben wird.

Trockenheit wird zum Thema
Dabei wäre gerade Regen für die Landwirtschaft so wichtig, doch in den nächsten Tagen ist kein Tropfen in Sicht. Da in den letzten Wochen nur sehr geringe Niederschlagsmengen fielen und auch der anhaltende Wind den Böden viel Feuchtigkeit entzogen hat, steigt die Gefahr von Wald- und Wiesenbränden. In Hartberg-Fürstenfeld wurde deshalb das Hantieren mit Feuer im Wald nun verboten.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 25°
einzelne Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
stark bewölkt
15° / 21°
leichter Regen
14° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)