17.02.2022 18:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Fitness-Vertrag: Ausdauer wurde auf Probe gestellt

Ärgern musste sich ein Ehepaar aus Wien über ein Fitnessstudio. Dieses hatte den Lesern trotz bereits gekündigter Verträge Zahlungsaufforderungen geschickt. Der Versuch, das Problem selbst zu lösen, scheiterte. Auch die Ombudsfrau musste in diesem Fall Ausdauer beweisen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ihre zwei Verträge mit dem Fitnessstudio hatten Martina und Albert L. ab April des Vorjahres gekündigt und dafür auch eine Bestätigung erhalten. Trotzdem bekamen die Wiener im Herbst Zahlungsaufforderungen und Mahnungen. Beschwerden habe man nicht beantwortet, weshalb die Leser, mit ihrem Latein irgendwann am Ende, letztlich die „Krone“ um Hilfe.

Und auch die Ombudsfrau musste in dem Fall Durchhaltevermögen an den Tag legen. Erst nach sechs (!) Anfragen gab es von Fit/One eine Rückmeldung. Man entschuldigte sich für die verspätete Antwort und teilte mit, dass man die Verträge der Leser noch einmal überprüft und korrigiert habe. Das konnte auch Familie L. erfreut bestätigen: „Uns wurde mitgeteilt, dass die Mahnungen nichtig sind.“

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)