„Krone“-Kommentar

Goldmedaille für unsere Politiker?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit Stolz und breiter Begeisterung reagiert die Bevölkerung derzeit auf „unsere“ Goldmedaillen-Gewinner bei der Olympiade in Peking. Sie messen sich mit den Besten der Welt und etliche bleiben dabei siegreich.

Diese Zielstrebigkeit und Konzentration darauf, ständig noch besser zu werden - ja, das würden wir uns für unsere Politik auch wünschen. Die Erfolge kommen nicht von ungefähr: Da gibt es klare Benchmarks, sprich Leistungsnormen, da gibt es „best practice“, also Trainingsmethoden und verbesserte Materialien, die konkurrenzfähiger machen. Und in jedem Fall ist es das Bemühen, ständig gut im Training zu bleiben und sich stets an den Besten zu orientieren.

Ich finde es schade, dass es so ein Leistungsbewusstsein in unserer Politik kaum gibt. Da wird eifrig über unfassbare Chats diskutiert und polemisiert, da wird sprachlich in immer tiefere Laden gegriffen, Nebensächlichkeiten dominieren das Geschehen. Echte Lösungen? Schon lange nichts davon gehört!

Ein positives Vorbild ist derzeit nur Arbeitsminister Kocher, der sich die erfolgreichsten Beschäftigungsprogramme z.B. in Skandinavien anschaut, um es dann bei uns noch besser zu machen. Aber bei anderen Themen? Der Pensionsreform, einer Pflege-Struktur, dem besten Bildungssystem - überall da hängen die Goldmedaillen in anderen Ländern!

Wäre wünschenswert, dass von dieser olympischen Begeisterung auch ein Funke zu unseren politischen Themen überspringt.

Georg Wailand
Georg Wailand
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)