Zwei Männer verletzt

Innsbruck: Täter bedrohten und schlugen Opfer

Tirol
12.02.2022 06:44

Ein 19-Jähriger und ein 24-Jähriger dürften am Freitagabend in Innsbruck Opfer eines versuchten Raubes geworden sein. Unbekannte forderten die beiden auf, Bargeld und ihre Mobiltelefone herauszugeben. Weil sie sich weigerten, schlugen zwei unbekannten Täter auf sie ein und ergriffen die Flucht.

Die Tat dürfte sich am Freitagabend gegen 20 Uhr in Innsbruck ereignet haben. Zwei unbekannte Täter forderten die beiden Männer auf, ihnen Bargeld und ihre Mobiltelefone auszuhändigen. „Als die beiden den Aufforderungen der Unbekannten nicht unverzüglich Folge leisteten, dürften die Täter versucht haben, dem 24-Jährigen die Geldtasche zu entreißen, was dieser jedoch verhindern konnte“, heißt es vonseiten der Exekutive.

Da sich auch der 19-Jährige weigerte, das Geld herauszurücken, dürfte er von den Unbekannten Faustschläge ins Gesicht und den Bauchbereich kassiert haben. Die Täter ergriffen anschließend die Flucht. Der 19-Jährige und der 24-Jährige wurden unbestimmten Grades verletzt und begaben sich in ärztliche Behandlung.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele