Sie hat es geschafft!

16 Jahre nach Mega-Patzer: Jacobellis holt Gold

Olympia
09.02.2022 09:03

Endlich! Mit 36 Jahren hat sich Lindsey Jacobellis beim Snowbard-Cross mit der Olympia-Goldmedaille belohnt. Und das 16 Jahre nach dem Mega-Patzer der US-Dame.

Bei den Olympischen Winterspielen 2006 verschenkte sie die Goldmedaille. Da sie im Finallauf einen großen Vorsprung zu den anderen Fahrerinnen hatte, versuchte sie beim letzten Sprung einen „Grab“, stürzte aber bei diesem Griff an das Snowboard. Der Schweizerin Tanja Frieden gelang es so, sie zu überholen und Jacobellis blieb „nur“ die Silbermedaille.

Hier im Video sehen Sie ihren „Grab“-Patze (ca. bei Minute 01:25):

16 Jahre danach steht sie nun ganz oben. Jacobellis triumphierte vor Chloe Trespeuch (FRA) und Meryeta Odine (CAN). 

SNOWBOARD- Cross Frauen:
Gold: Lindsey Jacobellis (USA)
Silber: Chloe Trespeuch (FRA)
Bronze: Meryeta Odine (CAN)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele