08.02.2022 11:40 |

Ins Spital gebracht

Nackter Mann verpasste Polizisten Faustschlag

Absonderlich ist ein Polizeieinsatz am Montag um 14.15 Uhr in einer betreuten Unterkunft in Wien-Leopoldstadt gewesen: Dort randalierte ein nackter Mann. Bei seiner Festnahme schlug er einen Beamten krankenhausreif. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Entblößt soll der 28-jährige Slowake die Einrichtung betreten und sich aggressiv gegenüber dem Personal und den Bewohner verhalten haben. Als die Beamten vor Ort eintrafen, verhielt sich der Mann auch ihnen gegenüber unkooperativ und aggressiv. Mit geballter Faust verpasste der 28-Jährige einem Beamten einen Schlag ins Gesicht. 

Der Nackte wurde daraufhin festgenommen, der Polizist musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Er konnte seinen Dienst nicht mehr weiterführen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)