27.01.2022 11:00 |

Nach neun Jahren

Elisabeth Resmann wird Domquartier verlassen

Nach neun Jahren ist Schluss - zumindest im Domquartier. Das hat die derzeitige Geschäftsführerin Elisabeth Resmann am Mittwoch bekannt gegeben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es ist einfach der Zeitpunkt für mich gekommen, mich neuen Aufgaben zu widmen. Ein paar konkrete Optionen sehe ich mir derzeit gerade an“, so Resmann gegenüber der „Krone“.

Bis Mitte dieses Jahres will sich das Land Salzburg dann ihre Nachfolge ansehen. Gesucht wird in der bevorstehenden Ausschreibung ein Direktor oder eine Direktorin für das Domquartier mit Residenzgalerie und Prunkräumen der Alten Residenz. „Wunsch-Kandidaten habe ich keinen. Sehr wichtig wäre mir auf alle Fälle, dass mein Nachfolger viel Hingabe und Liebe mitbringt. So bin auch ich vor fast einem Jahrzehnt an diesen Job herangegangen“, sagt Elisabeth Resmann.

Seit März 2013 verantwortet die 47-Jährige das Projekt Domquartier als Koordinatorin und übernahm 2016 die Geschäftsführung. „Wenn ich zurückblicke, bin ich wahnsinnig stolz darauf, was wir als Team erreicht haben. Wir sind, wie das Domquartier auch, miteinander gewachsen“, so Resmann. „Ich werde noch bis zum letzten Tag mit dem gleichen Enthusiasmus weiterarbeiten, mit dem ich begonnen habe“, garantiert sie. Denn bevor sie das Feld einem Nachfolger überlässt, „gibt es schon noch einiges zu tun und sauber zu übergeben“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)