27.01.2022 10:58 |

Tourismus mit Rekord:

„Wir hatten den besten Sommer aller Zeiten“

Die Sonne strahlt im Burgenland sogar an trüben Tagen. Was symbolisch für schwierige Zeiten steht, gilt tatsächlich für den Tourismus. Trotz Corona-Hürden schaffte es das östlichste Bundesland im zweiten Covid-Jahr besser als viele andere Regionen durch die Krise und verzeichnete einen absoluten Rekordsommer.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das bestätigt die Hochrechnung der Nächtigungszahlen der Statistik Austria für 2021, die jetzt vorliegt. Mit 2.510.061 Buchungen blieb das Burgenland-Ergebnis zwar unter der bereits vier Mal erreichten Drei-Millionen-Marke.

Rekord trotz Lockdown
Doch die vergangene Hochsaison brach alle Rekorde - und das, obwohl die ersten 19 Tage im Mai noch vom Lockdown blockiert waren. Aber dann ging es steil bergauf.

Zitat Icon

Mit einem Zuwachs von 15,9 Prozent und 2.140.225 Nächtigungen hatten wir sogar den besten Sommer seit Beginn der Statistikaufzeichnung.

Tourismus-Chef Didi Tunkel

Durchaus zufriedenstellend fällt die Gesamtbilanz aus: „Im Vergleich zum Rekordjahr 2019 sind wir 2021 mit minus 20 Prozent bei den Nächtigungen noch mit einem blauen Auge davongekommen, wiewohl ich weiß, dass die Einbußen die Betriebe im Land schmerzen“, erklärt Tunkel.

Trotz belastender Krise hielt der grundsätzlich positive Trend bis nach den Weihnachtsferien an. Seit Jahresbeginn ist eher Abwarten angesagt. Die Urlauber sind zurückhaltend, weil sie den nächsten Lockdown nicht ausschließen können.

Was die Buchungen betrifft, überwiegt jedoch ein gutes Gefühl. Die Aussichten für das Frühjahr und den Sommer sind laut den Tourismusexperten rosig.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 24°
stark bewölkt
13° / 25°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt
11° / 24°
stark bewölkt