24.01.2022 20:23 |

Prekäre Situation

Pkw in Arnoldstein in Straßengraben gekracht

Ein Klagenfurter (53) ist in Arnoldstein auf Grund von gesundheitlichen Problemen mit seinem Pkw in den Straßengraben gekracht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 53-jähriger Klagenfurter kam Montagvormittag mit seinem Pkw auf der B111 Gailtalstraße auf Höhe von Arnoldstein auf Grund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab, und im Straßengraben zum Stillstand.

Aufmerksame Lenker haben das Problem erkannt
Nachfolgende Fahrzeuglenker verständigten die Rettungskräfte, die den Mann in das LKH Villach brachten. Die B111 war deshalb kurzfristig gesperrt. Das Fahrzeug wurde von den FF Arnoldstein und Feistritz/Gail geborgen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)