07.01.2022 23:00 |

Halter unbekannt

Hinweise zu streunenden Hunden erbeten

Zwei verängstigte und frei umherlaufende Hunde konnten am Dreikönigstag von der Pfotenhilfe in Seeham in Salzburg eingefangen werden. Unklar ist bislang, wem die Tiere gehören. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Beide Hunde haben keinen Chip und können daher keinem Halter zugeordnet werden, wenn sich dieser nicht meldet“, so Pfotenhilfe-Chefin Johanna Stadler. „Irgendjemand muss doch diese Hunde kennen oder gesehen haben, wir sind wirklich für jeden Hinweis dankbar“, so Stadler weiter.

Die Tiere waren vermutlich um den Jahreswechsel herum ausgesetzt worden, mutmaßt die Pfotenhilfe.

Wer glaubt die Tiere zu kennen, kann Hinweise unter 0664/54 150 79, oder auch anonym auf www.pfotenhilfe.at, melden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol