Prozess um Attacke

Sohn entwaffnet Vater mit Bissen in die Unterarme

71 Jahre ist der Angeklagte – aber das Gemüt eines jungen Stieres hat er. Und das sprichwörtliche rote Tuch war das Urlaubsbegehr der Gattin, die schlicht in die alte Heimat Serbien fahren wollte. Er verbot es ihr, sie bat den Sohn um Hilfe. Der wurde vom Vater mit einem Messer attackiert: Prozess in Wien.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Juli rief die weinende Mutter den erwachsenen Sohn an: „Er lässt mich nicht weg!“ Der gute Bub fuhr in die elterliche Wohnung, sagte zur Mama: „Pack deine Sachen, und los geht’s.“ So einfach war die Sache aber nicht: Zum einen hatte der gestrenge Herr Papa nicht nur den Autoschlüssel, sondern auch den Hausschlüssel von Serbien versteckt. Zum anderen ließ er so sehr nicht mit sich reden, dass der Sohn sogar die Polizei anrief. Die bedauerten: Familienangelegenheit, man könne leider nicht einschreiten.

Letztlich musste man doch kommen. Denn der Sohn hatte die Mama zwar in seine Wohnung bugsiert, kehrte aber in Begleitung seiner Freundin um, um Schmuck und Geld zu holen – gebunkert in einer Schachtel im Eiskasten!

„Das waren vielleicht Schmerzen“
Da ging der Vater auf den Sohn wie ein Jungstier los, mit einem Messer in der Hand. Geistesgegenwärtig filmte die Freundin die Szenen mit dem Handy. Der Sohn hatte als Waffe seine Zähne – die rammte er dem Vater in die Unterarme! Das monierte der des Mordversuchs Angeklagte auch wehleidig vor Gericht: „Das waren vielleicht Schmerzen!“

Die Geschworenen entschieden auf Nötigung: ein Jahr Haft teilbedingt, die vier Monate fest hat er in der U-Haft verbüßt.

Gabriela Gödel
Gabriela Gödel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)