Oussou Konan (32)

Ex-Lausanne-Stürmer von eigenem Cousin vergiftet!

Große Aufregung und Trauer über das Ableben von Oussou Konan: Der frühere Stade-Lausanne-Stürmer ist offenbar das Opfer eines perfiden Mordanschlags geworden! Hatte man Konans Tod erst noch „nur“ für eine überraschende Tragödie gehalten, stellte sich nun heraus, dass der Fußballer vergiftet worden sein dürfte …

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nach dem Abschluss der Hinrunde der saudi-arabischen 2. Liga, wo er zuletzt für Al-Bukiryah gespielt hatte, kehrte Konan in sein Heimatland Elfenbeinküste in Westafrika zurück, um mit seiner Familie den Jahreswechsel zu feiern. Ein fataler Entschluss, er hätte gut daran getan, nicht heim zu fahren …

Denn „dort wurde er dann am 3. Dezember von seinem eigenen Cousin ermordet!“, so Nguyen Minh Chau, ein Vertrauter des Spielers aus der Zeit eines Engagements in Vietnam im 1. Halbjahr 2021. „Wir nehmen Abschied von einem sehr talentierten Stürmer […]. Ruhe in Frieden, Konan!“

Wieso der Verwandte den in der Saison 2019/20 in der Schweizer Challenge League bei Lausanne-Ouchy engagierten Konan zu Tode gebracht haben soll, ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen der Behörden in der Elfenbeinküste sind noch nicht abgeschlossen. Freilich: Bekannt wurde, dass der Mörder seinem Opfer Gift in ein Glas Wein schüttete und dieses dann zum Trinken reichte ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)