04.01.2022 08:01 |

Zwischen 5 und 50 cm

Oberitalien Tief: Neuschnee am Mittwoch in Kärnten

Die warmen Tage um den Jahreswechsel herum haben an den Schnee- und Eisdecken in Kärnten gekratzt. Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik kommen am Mittwoch die winterlichen Verhältnisse zurück und bringen Schnee mit sich.

Das Oberitalien Tief bringt dem Mittwochmorgen und -vormittag vor allem in tiefen Lagen zuerst Regen. Erst eine Kaltfront im Laufe des Tages sorgt für einige Zentimenter Neuschnee. Im Südwesten Kärntens bei den Karnischen Alpen zur italienischen Grenze soll es bis zu einem halben Meter Neuschnee geben.

In tieferen Lagen in Unterkärnten wird im Laufe des Nachmittags und Abends mit etwa fünf bis zehn Zentimenter Neuschnee gerechnet. Oberkärnten darf sich über zehn bis zwanzig Zentimenter Schnee freuen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)