02.01.2022 19:00 |

Zwei Jugendliche (16)

Straßenlaterne zerstört: Polizei fand die Täter

Nach einem Vandalenakt mit einem Silvesterkracher in Schwaz konnte die Polizei einen Fahndungserfolg vermelden. Die Beamten forschten zwei Einheimische (16) aus, die der Tat verdächtigt werden.

Wie berichtet, wurde in der Silvesternacht eine Straßenlaterne in Schwaz im Bereich Freundsberg zerstört. Vorerst unbekannte Täter hatten einen Böller daran befestigt und gezündet. Die Laterne wurde komplett umgerissen und schwer beschädigt.

Die Polizei teilte am Sonntag mit, dass „am Samstag zwei 16-jährige Einheimische als Tatverdächtige ausgeforscht werden konnten“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
heiter
-7° / 5°
heiter
-6° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-7° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)