Nach Corona-Quarantäne

Cavani bewahrt Manchester United vor der Blamage

Nach Ende der zweiwöchigen Corona-Pause hat Manchester United mit Mühe die erste Niederlage unter Trainer Ralf Rangnick verhindert. Der englische Fußball-Rekordmeister musste sich am Montag in der Premier League nach schwacher Leistung auswärts bei Abstiegskandidat Newcastle United mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der eingewechselte Edinson Cavani (71.) rettete für Manchester nach dem frühen Rückstand durch Allan Saint-Maximin (7.) zumindest einen Punkt. Kurz vor Ende traf Newcastle nur die Stange.

Nachdem Rangnick Anfang Dezember als Interimstrainer übernommen hatte, hatte Man United beide Ligaspiele mit 1:0 gewonnen und zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase gegen die Young Boys Bern 1:1 gespielt. Vor Weihnachten waren zwei Premier-League-Spiele der Red Devils um Superstar Cristiano Ronaldo nach mehreren Corona-Ausfällen im Team verlegt worden.

Rangnick muss demnächst wohl ohne den Franzosen Anthony Martial planen, der in dieser Saison nur zweimal in der Startelf gestanden ist. Der 26-jährige Stürmer will den Verein wechseln. Laut der englischen Zeitung „The Sun“ soll Rangnick Interesse an Defensivspieler Eric Martel von Austria Wien zeigen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)