24.12.2021 07:58 |

Zwei Häuser zerstört

Elfjähriger löste mit Wunderkerze Großbrand aus

Bereits in der Nacht vor dem Heiligen Abend wollte ein Elfjähriger in Vorarlberg mit einer Wunderkerze Weihnachtsstimmung erzeugen. Der Versuch endete allerdings in einem Großbrand, bei dem gleich zwei Wohnhäuser völlig zerstört wurden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Donnerstagabend gegen 22.50 Uhr zündete ein elfjähriger Bub in einem Feldkircher Wohnhaus eine Wunderkerze an. Durch das Abbrennen der Wunderkerze kam es zu einer fürchterlichen Kettenreaktion. Zuerst geriet der Christbaum der Familie und anschließend das ganze Wohnhaus in Brand.

Feuer griff auf Nachbarhaus über
Dem noch nicht genug: Die Flammen griffen auch auf das unmittelbar angrenzende Nachbarhaus über, das innerhalb kürzester Zeit ebenfalls in Vollbrand geriet. Die gute Nachricht: Sämtliche Hausbewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten.

Die Feuerwehren der Region mussten mit insgesamt 140 Einsatzkräften und 17 Fahrzeugen anrücken. Mittlerweile konnte der Brand gelöscht werden, allerdings dauern die Nachlöscharbeiten noch an. Beide Häuser sind nicht mehr bewohnbar, die Bewohner müssen den Heiligen Abend bei Verwandten verbringen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-0° / 1°
starker Schneefall
-2° / 2°
Schneefall
1° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)