Kurz vor Weihnachten

Tragödie bei Altach: „Gute Seele“ stirbt mit 39!

Große Trauer beim SCR Altach: Der Vorarlberger Bundesligist hat den Tod seiner langjährigen Mitarbeiterin Kerstin Simma zu beklagen - sie ist nur 39 Jahre alt geworden! „[Sie] war […] die gute Seele in unserem Team, die es wie keine andere verstanden hat, gute Laune zu verbreiten. Wenn Hilfe gefordert war, war sie meist die Erste, die tatkräftig mit angepackt hat“, gedenkt man der Verstorbenen vonseiten des SCR Altach ...

„Es macht uns noch immer unfassbar traurig, dass Kerstin nie mehr mit ihrem unverwechselbaren Lachen bei uns ins Büro laufen wird. Umso dankbarer sind wir für die vielen unglaublichen Momente, die wir mit ihr erleben durften“, so die Altacher in ihrer Trauerbotschaft.

Da abseits des Schmerzes über den Verlust von Ehefrau und Mutter zweier Kinder - Finja und Niklas - auch eine ungewisse finanzielle Zukunft auf die Hinterbliebenen zukommt, wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Zudem besteht in der Geschäftsstelle der Altacher mittels einer Spendenbox die Möglichkeit, Gutes zu tun …

Spendenkonto Familie Simma
IBAN: AT34 3742 2000 0013 7455

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)