26.12.2004 14:14 |

Eis-Flipper

Delfin landete nach Lkw-Crash im Schnee

Bei einem Zusammenstoß zweier Lastwagen auf der Schnellstraße zwischen Moskau und St. Petersburg ist am Samstag ein großer Wasserbehälter mit einem Delfin von der Ladefläche gefallen...
Der Behälter brach auf, der Delfin bliebauf dem Schnee liegen, meldete die Agentur Interfax. Den Rettungskräftengelang es, den Delfin in einen neuen Behälter zu heben.
 
Das Delfinarium in St. Petersburg habe einen Lastwagenlosgeschickt, der die Tiere noch am Samstag an den Zielort bringensollte. Insgesamt sollten in drei großen Behälternzwei Delfine und ein Walross von Moskau nach St. Petersburg transportiertwerden.
 
Bei der Kollision der Transportfahrzeuge kamen diebeiden Fahrer ums Leben.
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol