21.12.2021 10:58 |

28-Mrd.-Dollar-Deal

Oracle vor größer Übernahme in Firmengeschichte

Oracle steht vor der größten Übernahme seiner Firmengeschichte. Für 28,3 Milliarden Dollar (rund 25,1 Milliarden Euro) kauft der US-Softwareriese den IT-Gesundheitsversorger Cerner. Mit der Akquisition baut Oracle seine Präsenz im Gesundheitssektor aus und sichert sich Zugriff auf Unmengen an medizinischen Daten, um seine von künstlicher Intelligenz gestützten Cloud-Angebote zu verbessern.

Cerner-Aktionäre erhalten je Aktie 95 Dollar in bar, wie Oracle mitteilte. Das entspreche einem Aufschlag von 5,8 Prozent auf den Schlusskurs am Freitag. Die Transaktion solle im Laufe des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Cerner bietet Software und Hardware sowie Dienstleistungen und Geräte an, mit denen Arztpraxen, Krankenhäuser und Labore ausgestattet werden. 

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie stehen IT-Spezialisten im Gesundheitsbereich hoch im Kurs. Oracle holt durch die Übernahme im wichtigen Cloud-Segment deutlich auf und rückt näher an Wettbewerber wie Amazon, Microsoft und Salesforce heran.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)