Kirche in Schlierbach

Kampf gegen Holzwurm und Staub bis unter Kuppeln

Wenn seit Jahrzehnten nicht abgestaubt wird, kommt eine Großreinigung heraus. Das ist gerade bei der Stiftskirche in Schlierbach der Fall, die aufgrund einer Teilsanierung und Reinigung aller Kulturgüter für ein Jahr geschlossen bleibt. Kosten: zwei Millionen Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Holzwurm wurde in der Stiftskirche im Sommer erfolgreich bekämpft, auch der Boden zwischen den Kirchenbänken wurde mit historischen Platten ergänzt. „Nun geht es um Reinigung und Konservierung“, sagt Nikolaus Thiel, Abt des Zisterzienserstifts.

Solider Barock
Ein 21 Meter hohes Gerüst füllt den Kirchenraum. Die Gemäldekuppeln, alle Fresken, der Stuck und sämtliche Figuren werden ausgebessert und sauber gemacht. Das Gute am Vorhaben, das mindestens ein Jahr dauern wird: „Es gibt wenige Risse, es fällt kein Stuck herunter.“ Die barocken Baumeister hatten gut gebaut.

Spenden willkommen!
Die große Reinigung kostet rund zwei Millionen Euro: „Den Großteil müssen wir über Spenden auftreiben.“ Die Diözese deckt ein Viertel, auch Land, Bund und Bundesdenkmalamt zahlen dazu. Der Gottesdienst findet bis auf weiteres im Theatersaal statt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)