05.12.2021 19:45 |

Tradition trotz Corona

Nikolos bringen Kinderaugen wieder zum Leuchten

Der Besuch des Nikolos ist in Kärnten Tradition und deshalb in vielen Familien auch fixer Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Heute, am Nikolotag, dürfen die Gabenbringer unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen wieder zahlreiche Familien besuchen und dabei die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Viele Kinder warten schon schwer auf den Besuch des Nikolos, der in Kärnten traditionell am 6. Dezember zu den Familien nach Hause kommt und nach ein paar lobenden und zum Teil auch mahnenden Worten ein Geschenksäckchen an die Kleinen überreicht. Heuer ist dies unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen trotz Lockdowns, wie berichtet, wieder persönlich möglich, da es sich um eine Dienstleistung an einem auswärtigen Arbeitsort handle.

Seit 16 Jahren Nikolo
In einigen Teilen des Landes waren die Gabenbringer bereits unterwegs – wie etwa im Rosental. Einer von ihnen ist Christian Oraze, der sich bereits seit 16 Jahren als Nikolo engagiert. „Mittlerweile begleiten mich sogar meine eigenen Kinder, die als Engel oder Krampusse verkleidet sind“, erzählt der traditionsbewusste Ferlacher voller Freude.

Das Strahlen der Kinderaugen sei für die Nikolos jedes Jahr aufs Neue ein Highlight und eine Bestätigung dafür; „wie wichtig es ist, Brauchtümer aufrechtzuerhalten.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)